Seminarbeschrieb: 

25. – 27. März 2022

  • Möchten Sie Ihre weibliche, sinnliche Kraft bewusster und intensiver leben?
  • Möchten Sie herausfinden, wie Sie Ihr Leben lustvoller feiern können?
  • Wollen Sie mehr über die Sexualentwicklung, die weibliche Sexualität und über den weiblichen Orgasmus erfahren?

In diesem Seminar betrachten wir gesellschaftliche Wertesysteme, die das Frau-Sein, die Weiblichkeit und die Sinnlichkeit hemmen können. Unter Anleitung werden Sie spielerisch und lustvoll üben, wie Sie als Frau mehr Selbstsicherheit leben können. Sie lernen Wissenswertes über die Anatomie der weiblichen Erregung und den weiblichen Orgasmus und über angeborene und erlernte sexuelle Erregung. Mit unterschiedlichen Übungen werden Sie Ihren Körper weiter sensibilisieren und das Gefühl der Lust im eigenen Körper anregen. Wir, die Kursleiterinnen, legen hohen Wert auf Sicherheit und Integrität. Nacktheit oder explizit sexuelle Handlungen sind nicht Teil des Kurses. Wir möchte zudem über die Wichtigkeit des Feierns reflektieren und laden dazu ein, Sie, das Leben und das Frau-Sein bewusst zu feiern. Das Tagesprogramm ist eingebettet in morgendliches und abendliches Meditieren, um Ihnen Ruhe und Raum zur Verarbeitung des Erfahrenen zu geben.